Chilean Fresh Fruit Association

Aussteller

Piso 2, Las Condes Cruz del Sur 133,
7580151 Santiago
Chile

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +56 2 24724700
Fax: +56 2 22064163
FRUIT LOGISTICA 2019

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Eine weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Chilean Fresh Fruit Association

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Eine weitere Nachricht senden.

Ausstellerprofil

Die Frischfruchtindustrie Chiles hat die führende Stellung im Export von Frischobst innerhalb der südlichen Hemisphäre inne, wobei diese Industrie der drittwichtigste Zweig der chilenischen Wirtschaft darstellt. Die obsterzeugende Industrie wird auch als einer der wichtigsten Wirtschaftszweige für die Entwicklung des Landes gesehen, denn sie schafft eine bedeutende Anzahl an Arbeitsplätzen und Investitionen. Die chilenische Frischfruchtbranche zeichnet sich dadurch aus, dass sie sich aus über 7.800 Erzeugern, 250.000 Hektar für den Anbau und 518 Ausfuhrunternehmen zusammensetzt, die über 75 Obstsorten in mehr als 100 Länder auf der ganzen Welt versenden.

Gemäß der vom FAO Index der Vereinten Nationen zuletzt überreichten Ziffern, stellt Chile 49,9% des exportierten Frischobstes der südlichen Hemisphäre dar, und zwar unter Berücksichtigung der folgenden Produkte: Trauben, Äpfel, Kiwis, Avocados, Pflaumen, Pfirsiche und Birnen. Dies bedeutet für Chile die Führungsposition der Exporteure der südlichen Hemisphäre.

Produktgruppen & Branchen