zur Navigation zur Suche zum Inhalt

Link teilen


Per E-Mail weiterempfehlenEmpfehlen

Weiterempfehlen von LA LINEA VERDE SOCIETA' AGRICOLA S.P.A.

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

* erforderlich

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.

Halle / Stand

Ausstellermarkierungen

Convenience Route
Convenience Route

Adresse

Via Artigianale 49
25025 Manerbio BS
Italien

Kontakt

Telefon / Fax:
Telefon: +39 030 9373611
Fax: +39 030 9373621

Social Media Links

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

* erforderlich

Ihre Nachricht
Nachricht senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

 

Ausstellerprofil

La Linea Verde mit Hauptsitz in Norditalien in der Nähe von Mailand, ist ein italienisches Lebensmittelunternehmen im Bereich der frischen, essfertigen Salate (Frisch-Convenience), und frischen Fertiggerichten. Es kann auf 40 Jahren Erfahrung in Landwirtschaft, mehr als 25 Jahren im Fresh-Cut-Bereich und 25 Jahren im Kühltransport zurückgreifen. Das Unternehmen ist seit 10 Jahren im Fresh-Cut Bereich in Italien Marktführer.
Die Gruppe produziert für Eigenmarken der wichtigsten italienischen und europäischen Handelsgruppen sowie für die eigene Dachmarke DimmidiSì. Sie bietet auch Bio-Produkte an.

Dank ihrer 6 Produktionsstätte (in Italien, Spanien und Serbien) und 5 Vertriebsbüros (in Italien, Spanien, Serbien, Russland und Frankreich), und einem erwarteten Umsatz von 300 Mio. Euro im Jahr 2018 ist La Linea Verde der richtige Partner für große Einzelhändler. Der Schlüssel zum Erfolg des Unternehmens liegt in seinen innovativen, hochwertigen Convenience-Produkte mit außergewöhnlichem Mehrwert. Zuverlässigkeit und Flexibilität: dies sind die Merkmale, die der Konzern immer erlaubt hat, um die Anforderungen der Verbraucher zu erfüllen. La Linea Verde ist ein zuverlässiger Co-Packer für Fresh-Cut Produkte in Italien, sowie in Europa, und arbeitet für 60 Einzelhandelsmarken in Spanien, Belgien, Polen, der Tschechischen Republik, Frankreich und auch auf dem Balkan. Ein Teil des Umsatzes wird von der spanischen Niederlassung der Gruppe "Vegetales Linea Verde Navarra" erzielt.

Ein erheblicher Teil des Export-Umsatzes von La Linea Verde kommt aus dem kontinuierlichen Export von ungewaschenen Salaten, lose oder verpackt (wie z. B. Baby-Leaf, Kopfsalate und ungewaschene Gemüse), die von einem Unternehmen der Gruppe, Ortomad in „Piana del Sele“ in der Region Kampanien angebaut werden. Die Gruppe ist einer der größten europäischen Erzeuger von Baby-Leaf. Ungewaschene Gemüse werden hauptsächlich in nordeuropäischen Ländern exportiert, wo das kalte Wetter den Anbau für viele Monate verhindert.

La Linea Verde kontrolliert die Versorgungskette über den gesamten Lebenszyklus des Produktes: vom Feld, übers Produktionsverfahren, bis zur Verkaufsstelle. Diese Vorgehensweise ist von einem kontrollierten und zertifizierten Programm ergänzt, für eine komplette Rückverfolgbarkeit.

La Linea Verde Società Agricola S.p.A. hat verschiedene Zertifizierungen erhalten (UNI EN ISO 9001:2008, UNI EN ISO 22005:2008, DT 3 Certiquality, IFS, BRC, UNI EN ISO 14001:2004, BIOAGRICERT, Sedex usw.), um ihr Engagement zu bezeugen und um die höchste Qualität und Sicherheit ihrer Produkte zu gewährleisten.

La Linea Verde ist einer der Innovationsführer bei fresh-cut Produkten und gekühlten frischen Fertiggerichten. Heutzutage ist das Unternehmen mit einem Marktanteil von 50% der größte Hersteller von gekühlten frischen Suppen in Italien. La Linea Verde war 2006 das erste Unternehmen, das frische Suppen in Italien auf den Markt brachte. Seitdem ist La Linea Verde ein Marktführer im Wert von mehr als 100 Millionen Euro. Zur Entwicklung des Konzerns und seiner großen Anzahl erfolgreicher Produkte haben zwei Hauptfaktoren beigetragen: ständige Investitionen in Technologie und ein auf Forschung und Entwicklung spezialisiertes internes Team.

Letzte News zur Gruppe: - Dezember 2017: Übernahme der auf frische Delikatessen spezialisierten Naturvega durch die spanische Filiale der Gruppe "Vegetales Linea Verde Navarra". - Januar 2018: Eröffnung einer Produktionsstätte für Fresh-Cut PRodukte in Serbien und eines Handelsbüros in Russland. - März 2018: Eröffnung eines Handelsbüros in Frankreich in Valence (Drôme), um neue Geschäftsbeziehungen mit französischen Einzelhändlern aufrechtzuerhalten und zu etablieren . - April 2018: Erweiterung der Produktionsstätte in Manerbio (Hauptsitz der Gruppe) und Erwerb neuer Gewächshäuser. - September 2018: Erwerb neuer hochmoderner Gewächshäuser in der Region Murcia (Spanien).

Ansprechpartner

Valérie Hoff

Marketing and Communication Director at La Linea Verde S.p.A
E-Mail senden