zur Navigation zur Suche zum Inhalt

VOG - Verband der Südtiroler Obstgenossenschaften

Aussteller

Link teilen


Per E-Mail weiterempfehlenEmpfehlen

Weiterempfehlen von VOG - Verband der Südtiroler Obstgenossenschaften

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

* erforderlich

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.

Messen

FRUIT LOGISTICA 2020

Adresse

Jacobistr. 1a
39018 Terlan
Italien

Kontakt

Telefon / Fax:
Telefon: +39 0471 256700
Fax: +39 0471 256699

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

* erforderlich

Ihre Nachricht (max. 200 Zeichen)
Nachricht senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Ausstellerprofil

Dieses Motto bestimmt bereits seit 1945 das gesamte Denken und Handeln des Verbands der Südtiroler Obstgenossenschaften (VOG). Als Zusammenschluss von 16 Obstgenossenschaften hat er sich mittlerweile zur größten Vermarktungsorganisation für Äpfel in ganz Europa entwickelt.

Eine Position, die wir im Interesse unserer Mitglieder und Kunden noch weiter stärken wollen. Mit neuen Maßstäben in Produktqualität und Serviceorientierung. Mit der Einhaltung höchster Qualitätsstandards. Mit hoher Innovationskraft in Produktion und Vertrieb. Und nicht zuletzt mit einem Höchstmaß an Natur- und Konsumentenschutz. Denn nur so wird es uns gelingen, den erfolgreichen Weg des Südtiroler Obstbaus weiter zu festigen und auszubauen. 

Als führende europäische Produzenten von Tafeläpfeln verbinden wir den wirtschaftlichen Erfolg unserer Mitglieder mit dem langfristigen Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit unserer Obstwirtschaft. Folgende Werte dienen uns als Orientierung auf diesem Weg:

  1. Markenqualität steht im Zentrum unserer Bemühungen. Dies gilt für die äußere und innere Qualität unserer Produkte und für unsere Dienstleistungen.
  2. Durch Innovation und kontinuierliche Sortimentserneuerung orientieren wir die Produktion an Marktentwicklungen und Kundenbedürfnissen.
  3. Wir fördern umweltschonende Produktionsmethoden bei bestmöglichem Schutz von Mensch und Natur.
  4. Zum Auf- und Ausbau unserer Position in den Absatzmärkten nutzen wir eine konsequente Markenpolitik.
  5. Genossenschaftliche Demokratie ist die Basis der Zusammenarbeit in unserem Verband. Sie ist untrennbar verbunden mit einer klaren Definition von Aufgaben und der Zuordnung von Verantwortlichen zwischen Verband und Obstgenossenschaften.
  6. Das Ergebnis unserer Arbeit wird durch unsere Mitarbeiter bestimmt. Wir fördern ihre persönliche und fachliche Entwicklung.
  7. Unser Ziel ist die kostengünstigste Leistungserbringung im Interesse unserer Mitglieder und Produzenten.

Produkte

Ansprechpartner